BAuarbeitsrecht

 
 

Herzlich Willkommen auf „Bauarbeitsrecht.com“!


Bauarbeitsrecht ist das Arbeitsrecht im Bauwesen.


Grundsätzlich geht es im Arbeitsrecht um die vertraglichen Beziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, also seinen abhängig Beschäftigten.


Das Bauarbeitsrecht ist geprägt von allgemeinverbindlichen Tarifverträgen und Mindestlöhnen (BRTV, VTV).


Darüber hinaus sind zahlreiche gesetzliche und tarifliche Besonderheiten zu beachten, wie allgemeinverbindliche Mindestlöhne, tarifliche Ausschlussfristen (vgl. § 15 BRTV), Urlaubskassenverfahren (durch die SOKA-Bau), die Haftung des Generalunternehmers nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz (AentG) und dem Sozialgesetzbuch (SGB), diverse Meldepflichten, Scheinselbständigkeit und Schwarzarbeitbekämpfung.


Allein das Auffinden der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Tarifverträge bereitet erhebliche Mühen, da die einschlägigen Bestimmungen weit verstreut sind.


Soweit Vorschriften Gegenstand meiner Veröffentlichungen und Vorträgen habe ich diese zur Unterstützung hier zum Teil wiedergegeben oder links zu Fundstellen angegeben.


Für Anregungen und Hinweise zu weiteren Fundstellen bin ich immer dankbar.


Beste Grüße


Felix Arndt

 

BAuarbeitsrecht